Gasgeruch im Keller

Am Himmelfahrtstag wurden wir in die Oberschwarzacher Siedlung gerufen. Der Besitzer eines Einfamilienhauses nahm nach dem Grillen am Mittag, Abends Gasgeruch im Keller wahr. Ursache war eine nicht vollständig zugedrehte Propangasflasche, die im Keller gelagert wurde. Die Gasflasche wurde vom Besitzer bereits ins Freie gebracht. Trotzdem war noch starker Gasgeruch wahrnehmbar. Der Angriffstrupp der FF Oberschwarzach ging daraufhin unter Atemschutz mit einem Gasmessgerät in den Keller vor. Messungen ergaben eine leichte Gaskonzentration, jedoch keine explosive Atmosphäre.

Der Keller wurde gut eine halbe Stunde mit dem Ventilator gelüftet. Nachdem kein Gasgeruch mehr wahrnehmbar war sind wir abgerückt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung ABC 1 - Geruch nach Gas
Einsatzstart 21. Mai 2020 19:22
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 01:17 h
Fahrzeuge LF 8/6
Alarmierte Einheiten FF Oberschwarzach 42/1
LG Handthal
FF Gerolzhofen 12/1, 40/1, 61/1
FF Werneck ABC Erkundung
Polizei Gerolzhofen